we proudly present: Matthias Pöhm

Themen | Publikationen

Themen

Schlagfertig und erfolgreicher – Ist Ihnen die Antwort schon wieder zu spät eingefallen??

In Zukunft ist das kein Thema mehr für Sie, denn Sie werden durch den Besuch dieses Intensiv-Seminars erfahren, dass Schlagfertigkeit nicht angeboren, sondern erlernbar ist. Ähnlich wie die Grammatikregeln der deutschen Sprache, die jeder korrekt anwendet, aber nicht bewusst kennt, gibt es auch für die Schlagfertigkeit Regeln, die schlagfertige Menschen nicht bewusst kennen, jedoch anwenden. Finden Sie sofort die passende Erwiderung auf Verbalangriffe – nicht erst eine Stunde danach. Das Seminar wird Sie fordern. Sie werden provoziert, wie im richtigen Leben, denn nur so lernen Sie, schlagkräftige Antworten zu geben.

Aus dem Inhalt:

  • Wie Frechsein Sie weiterbringen kann und das Selbstwertgefühl steigert.
  • Selbstbehauptung: Glasklar richtig stellen, statt sich zu rechtfertigen.
  • Strategisches Verhalten in Wortgefechten und Verhandlungen.
  • Standardantworten, die Sie garantiert nicht mehr sprachlos bleiben lassen
  • Witzig und humorvoll reagieren.
  • Die Ultramethode: Kontern mit Gleichnissen.
  • Die drei körpersprachlichen Parameter, die Ihren Worten mehr Gewicht geben
  • Fragen Sie so, dass Sie ihre gewünschte Antwort erhalten
  • Schlagfertige Antworten auf kritische Fragen
  • Wie Sie die Initiative im Gespräch zurück bekommen
  • Wie rede ich mit jemandem, dessen Verhalten ich ändern möchte!
  • Killerphrasen aushebeln und zu Lösungen führen
  • Wie Sie dem Angreifer dazu bringen, seinen Vorwurf selbst aufzulösen

Ihnen wird gezeigt, wie Sie auf Verbalattacken witzig reagieren, geschickt ausweichen oder mit einem Gegenangriff kontern können. Wenn Sie öfter mit immer denselben Bemerkungen und Angriffen konfrontiert werden, können Sie diese mit in das Seminar bringen. Sie bekommen Antworten geliefert, die Sie jederzeit aus der Tasche ziehen können.

Schlagfertigkeit in Honorarverhandlungen – Wie Sie ihr Honorar mit Stolz verlangen!

Die meisten freien Dienstleister, wie Anwälte, Softwareentwickler, Unternehmensberater, Ärzte,… u.s.w haben nicht gelernt sich selbst zu verkaufen. Das erbrachte Leistungen auch ihren Preis haben, muss dem Gegenüber so vermittelt werden, dass eine Diskussion darüber gar nicht erst aufkommt. Vielen fehlt der Mut ihre Preise durchzusetzen. Nur wenige haben gelernt, Zusatzleistungen wie selbstverständlich anzubieten, oder sie fürchten die Killerphrase: “Ja, ein Kollege von Ihnen macht das aber billiger”

Architekten und Steuerberater sind es schon lange gewohnt, Anwälte und Ärzte seit neuestem. Es gibt keine Gebührenordnung mehr. Die Honorare für Leistungen sind nicht mehr vom Gesetzgeber festgelegt, sondern der Freiberufler muss mit seinem Mandanten jedes Mal neu verhandeln. Für diese Situation sind die meisten Freiberufler unvorbereitet.

Hier bietet dieses Seminar Abhilfe.
Dieses Seminar ist für alle Selbständigen, die das Problem haben, Leistungen anzubieten und dafür auch gutes Geld zu verlangen.

Aus dem Inhalt:

  • Sich selbst so verkaufen, dass der Gesprächspartner Sie für den einzig richtigen hält
  • Wie Sie die Gefühlsebene des Gesprächspartners ansprechen
  • Wie Sie die Initiative im Gespräch behalten
  • Wie Sie die tieferen unterbewussten Beweggründe des Klienten befriedigen
  • Die taktisch beste Stelle auf den Preis zu sprechen zu kommen
  • Wie reagieren, wenn der Klient sagt: “Das kann ich auch billiger haben”
  • Schlagfertige Techniken bei unerwarteten Torpedoschüssen im Gespräch
  • Den Preis so verkaufen, dass gar kein Feilschen aufkommt
  • Vorwürfe entkräften durch unerwartete Zustimmung
  • Glasklar richtig stellen, statt sich zu rechtfertigen
  • mit sprachlichen Bildern auch skeptische Klienten aus seine Seite ziehen Zusatzleistungen souverän anbieten

Präsentieren als Infotainment -Das ultimative Rhetoriktraining

Die moderne Art, sich und Ihr Anliegen als Feuerwerk zu verkaufen. Glauben Sie, dass man so reden lernen kann, dass einem die Leute an den Lippen kleben? Matthias Pöhm, ehemaliger Profisprecher und Moderator, sagt ja und hält die Wette, dass Sie jedes noch so trockene Thema so verpacken können, dass das Publikum Lust hat zuzuhören. Unmerklich hat sich auch die Rhetorik in den letzten 15 Jahren gewandelt. Entertainment statt Langeweile, das ist heute die Devise. Ohne Show geht es nicht. In diesem einzigartigen Power-Rhetorik-Seminar verrät Ihnen Matthias Pöhm, wie Sie Charisma versprühen, wie Sie in Bildern reden, kurz – wie Sie Faszination auslösen.

Aus dem Inhalt:

  • Wie Sie Ihr Anliegen so darstellen, dass die Zuhörer Lust bekommen, für Ihr Anliegen zu stimmen
  • Wie Sie mit Gleichnissen direkt ins Unterbewusstsein Ihrer Zuhörer gelangen
  • Weg von Folien – hin zum Menschen
  • Wie moderne Folien heutzutage aussehen sollen
  • Wie Sie in Ihren Vortrag einen Spannungsbogen aufbauen
  • Wie kann ich Sicherheit ausstrahlen, obwohl ich mich nicht danach fühle
  • Wie Sie das Publikum aktiv einbinden können
  • Die reine Bildersprache, bei der Ihnen die Zuhörer an den Lippen kleben
  • Wie Sie nüchterne Zahlen wie einen Krimi verkaufen
  • Die Tricks der Theaterschauspieler, um die Nervosität in den Griff zu bekommen
  • Wie Sie sich bei Ihrem Publikum als Meinungsführer etablieren
  • Wie Sie authentische Lebendigkeit in die Körpersprache bekommen
  • Wie Sie es schaffen, dass Ihre Zuhörer an Ihrem Anliegen emotional beteiligt sind

VIP Rhetorik exklusiv – Das Rhetorik – Training der Superlative!

Bereits 1995, als Matthias Pöhm noch als Softwareingenieur arbeitete und nebenher Rhetorik Abendkurse gab, ist Ihm das Dilemma bei Rhetorikseminaren aufgestossen. Rhetorikseminare stecken in einer Zwickmühle:
Haben Sie viele Teilnehmer, so reden Sie vor grossen Gruppen und empfinden eine Bedrohung, wie unter Echtbedingungen. Problem dabei: Sie kommen fast nicht zum üben. Haben Sie hingegen wenig Teilnehmer, kommen Sie zwar öfter zum üben, aber die Bedrohung ist weg. Matthias Pöhm hatte schon damals die Idee, wie das Dilemma zu lösen ist. Er hatte ein Konzept entwickelt, von dem Matthias wusste, dass es ein gigantischer Erfolg wird. Er hatte sich vorgenommen, wenn einmal 300 Medienberichte veröffentlicht sind, wird er dieses Projekt in die Tat umsetzen. Matthias Pöhm erzählte seinen Teilnehmern, bereits vor acht Jahren: „Irgendwann werde ich dieses Seminar durchführen – und es wird ausgebucht sein!“

Ihm war schon damals klar, es würde das teuerste Rhetorikseminar Europas werden, denn der personelle und finanzielle Aufwand würde gigantisch sein und die Teilnehmer würden etwas geboten bekommen, was Sie so nirgendwo anders geboten bekämen. Der Preis für zwei Tage ist auf 6.000.- Euro festgelegt.

Und jetzt ist es soweit, die Schwelle 300 Medienberichte hat Matthias Pöhm hinter sich gelassen, inzwischen sind es 600 geworden. Die Rakete ist gezündet!

Sie nehmen an einem Rhetorik-Seminar der Superlative teil. Sie werden in diesen zwei Tagen vor dem härtesten Publikum Szenario auftreten, das es gibt. Wir haben fünf Säle angemietet, vier Ko-Trainer gebucht und – jetzt kommt’s… über 100 Menschen, die nur deswegen anwesend sind, um bei Ihnen als Publikum eine reale Bedrohung auszulösen, wie sie härter draussen unter echten Bedingungen nicht sein kann. Keine wohlgesonnenen und bereits nach einem halben Seminartag vertrauten Gesichter, sondern eine Menschenmenge, die sie an Echtbedingungen gewöhnt. Sie werden von einem in den anderen Saal gejagt, bis Sie die Rhetoriktricks einfach beherrschen – unter erschwerten Bedingungen einer Grossgruppe. Ihnen wird der Schweiss auf der Stirn stehen!

Die Idee dahinter: Wer im Sturm Segeln gelernt hat, wird bei Normalwetter allen davon fahren.

Sie werden in einem Rhetorikseminar sein, wo Sie auch auf einer Grossbühne mit Head-Set (Bügel-Mikrofon wie bei Madonna) im Scheinwerfer-Rampenlicht auftreten. Matthias Pöhm hat durch Analysen der besten Redner, Gesetzmässigkeiten herausgefunden, die Sie so nirgendwo anders vermittelt bekommen. Dieses Know- How kombiniert mit dieser Trainingsintensivität bekommen Sie nur in diesem Seminar.

17 Reden in 2 Tagen !!

Was ist einzigartig am “VIP Rhetorik exklusiv”?

  • Sie trainieren das härtesten Szenario, das es in der Branche gibt! Wer vor über 200 Augen geübt hat, den kann so schnell nichts mehr erschüttern.
  • Wir kommen von der ersten Minute an zur Sache und verplempern keine Zeit mit Vorstellungsrunden
  • 4 KO-Trainer beobachten Sie mit Argusaugen und feilen unerbittlich an Ihrer Performance. Bei jeder
  • in 5 Sälen erleben Sie immer andere Redeszenarien (Parlament, Konzertbestuhlung, Meeting, Bühne, U-Form) Sie erleben eine nie dagewesene Redefrequenz : Sie werden so oft „durchgejagt“ bis Sie es einfach können (daher Seminarzeit am ersten Tag bis 21 Uhr)
  • Sie sind im einzigen Rhetorik Seminar, wo Sie von einer Grossbühne reden und der Umgang mit Head-Set und Scheinwerfer-Gegenlicht trainiert wird.
  • Sie haben die Chance, sich Ihre Fehler auch später immer wieder vor Augen zu führen. Sie bekommen ein Video mit den aufgezeichneten Reden mit nach Hause.
  • Es werden Inhalte vermittelt, die es so woanders nicht gibt. Dieses Know- How kombiniert mit dieser Trainingsintensivität bekommen Sie nur in diesem Seminar. Sie werden mindestens 17 Reden vor Publikum halten. Danach gehören Sie zu den Top-Rednern.
  • Dieses Seminar ist für die Top Elite, Anfänger werden Sie vergeblich suchen. Sie werden nur Teilnehmer um sich haben, die Sie inspirieren.
  • Wir wollen, dass Ihnen überall Respekt und Anerkennung entgegenströmt: Ihre Freunde und Kollegen sollen Sie beneiden!

Exklusiv Zuschauer beim VIP Rhetorik exklusiv – Das Rhetorik – Training der Superlative!

Sind Sie interessiert als Zuschauer am “Rhetorik Event der Superlative” mitzumachen? Matthias Pöhm referiert alle Theorieblöcke vor dem gesamten Publikum, d.h. vor Teilnehmern und Zuschauern. Sie erhalten das selbe Know How wie die Teilnehmer, die dafür aber 4.900,- Euro bezahlen. Nur trainieren können Sie nicht.

Matthias Pöhm, “der beste Rhetoriktrainer im deutschsprachigen Raum” (Nordwest-Zeitung), besitzt ein Wissen zur Rhetorik, das in der Trainerbranche seines Gleichen sucht. Sie erleben im Seminar mit, wie die Teilnehmer von den Trainern gefeilt und korrigiert werden. Sie können aus den Fehler der Teilnehmer lernen. Sie können alles mitschreiben, was an Profi-Wissen mitgegeben wird.
Ein Seminar dieser Qualität und diesen Inhalts über zwei Tage ist nirgendwo sonst zu haben!

Wir haben von anderen Seminarveranstaltern erfahren, die für einen Zuschauerplatz an einem Rhetorik-Seminar, ohne aktive Teilnahme, 1980.- Euro (!) verlangen.
Hier bei uns zahlen Sie konkurrenzlos günstige 300.- Euro für zwei Tage und erhalten sogar noch einen geldwerten Nutzen im Wert von 210.- Euro.

Sie erhalten neben dem Spitzen-Know-How folgende Leistungen:

  • Die Pausen-Verpflegung und das Mittagessen an beiden Tagen sowie das Abendessen am 1. Seminartag im Wert von 110.- Euro.
  • Sie erhalten einen Seminargutschein für den Besuch eines beliebigen Seminars von Matthias Pöhm im Wert von 100.- Euro. Dieser Gutschein ist sogar auf eine andere Person übertragbar.
  • Sie erhalten eine Kursbestätigung.
  • Sie bekommen die Handouts des Seminars.

Wenn auch Sie bei jenem Seminar dabei sein wollen, von dem überall in der Seminarbranche und in den Medien erzählt werden wird, dann melden Sie sich schnell an. Die Zuschauerplätze werden sehr schnell vergriffen sein, schnelles Reagieren lohnt sich.

Trainerausbildung mit Lizenz

Wollen Sie auch Trainer werden? Eigenständig Seminare leiten?
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit.

Lizenznehmer können nur Personen werden, die vorher das Seminar „Schlagfertig & erfolgreicher“ und das Seminar “Präsentieren als Infotainment” besucht haben. Dies dient dem gegenseitigen Kennen lernen. Sie als Interessent sollen sehen, ob das Thema für Sie wirklich in Frage kommt und ich auf meiner Seite will evaluieren, ob Sie als Kandidat geeignet sind.

Sie erwerben die Lizenz vom Marktführer, der die Marke Schlagfertigkeit als Nr 1 besetzt hat. Derzeit haben wir über 500 Medienberichte (“Deutschlands Schlagfertigkeitstrainer Nr. 1″, Vital , “Der Schlagfertigkeitspapst”, Deutschlandradio, “Der Schlagfertigkeits-Guru”, Fernsehen ORF 2., “Der Star unter den Schlagfertigkeitstrainern”, Capital)

Als Lizenznehmer erwarte ich eine Person, die extrovertiert veranlagt ist, genügend Ausstrahlung besitzt, um diesen Seminartyp glaubwürdig rüber zu bringen in der Lage ist, als Selbständiger erfolgreich zu arbeiten.
Zusätzlich sollten Sie Erfahrung im Präsentieren oder Unterrichten besitzen.

In der Lizenz ist eine fünftägige Trainerausbildung mit eingeschlossen. Dort werden die Methoden der erfolgreichen Seminargestaltung geschult. Sie erhalten das Know-How, um jedes beliebige Thema als Seminar umzusetzen. Die Termine finden meist in der Vorweihnachtszeit in der Schweiz statt.

Zusätzlich zur Trainerausbildung bekommen Sie nicht nur die Lizenz für das Schlagfertigkeits-Seminar sondern gleichzeitig auch die Lizenz für das Seminar “Präsentieren als Infotainment”. Zusätzlich können Sie als Lizenznehmer so oft Sie wollen sowohl das Seminar “Schlagfertig & erfolgreicher” als auch das Seminar “Präsentieren als Infotainment” gratis besuchen. Als Lizenznehmer haben Sie Anrecht auf Telefon-Coaching. Matthias Pöhm steht jederzeit für Fragen bezüglich des Seminars zur Verfügung. Sie zahlen als Lizenz- und Trainerausbildungs-Gebühr 15’000.- Fr (Ca 10’000.- Euro). Ihre zukünftigen Einnahmen mit dem Seminar sind nicht mehr lizenzpflichtig.

Sie können mit einem Anfangs-Tageshonorar von ca. 1’500 bis 2’000.- Fr ( ca 1’000 bis 1350.- €) rechnen, so dass Sie mit sieben bis zehn Trainertagen die Investition wieder hereingeholt haben.

Um es klar und deutlich auszusprechen: Der Lizenznehmer ist selbständiger Unternehmer, der für eigene Aufträge zu sorgen hat. Viele, die wegen einer Lizenz anfragen, haben die Vorstellung, dass Matthias Pöhm ihnen Trainings-Aufträge vermittelt. Dem ist nicht so. Lizenztrainer machen ihre eigene Akquisition – Sie sind Unternehmer, profitieren allerdings von einem eingeführten Markennamen und bekommen Hilfestellung von Matthias Pöhm, wie ein Trainer sich am Markt behaupten kann. Dahinter steht folgender Gedanke: Pöhm-Lizenznehmer sollen nicht nur erfolgreiche Trainer, sondern auch erfolgreiche Unternehmer werden. Wenn ein Lizenznehmer nur Aufträge ohne eigenes Zutun vermittelt bekommt, wächst er lediglich in ein Abhängigkeitsverhältnis hinein, aber er erlernt nicht das freie Unternehmertum. Wer immer nur Aufträge des Kapitäns ausführt, wird niemals selber segeln lernen.
Der Lizenznehmer kann auf Wunsch honorarfrei in einem der Pöhm-Seminare zu Übungszwecken als Assistenz-Trainer eingesetzt werden.

Der Lizenznehmer kann jederzeit neue Seminarthemen aufbauen. Diese sind nicht lizenzpflichtig. Die Lizenz hat die Funktion einer Trägerrakete, die dem Lizenznehmer hilft, in die Trainerselbständigkeit abzuheben. Der Lizenznehmer profitiert von dem Marketingwissen, dem eingeführten Markennamen, den Publikationen, und dem Trainer – Know-How von Matthias Pöhm. Irgendwann aber, soll das Shuttle alleine fliegen.